Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Margarete Vogl begrüßt Sie herzlich.

Nächste Veranstaltung:

 

 Wildkräuterseminar bei der GGB
vom 3.8. bis 5.8.2018

 

 Vielen Dank an alle Teilnehmer/Innen für Euer Interesse und wir freuen uns auf weitere Seminare 2018

Das Jahresseminar 2018 hat begonnenWildkräuter-Jahresseminar 2018Wildkräuter-Jahresseminar 2018

 

Info und Buchen möglich:

Email: herbologe@web.de

Tel. 08509 846

Für die zertifizierte Wildkräuter-Ausbildung 2019 können Sie sich jederzeit anmelden.

 

Gesundheits- und Kräuterschule in Lenzingerberg, bei Passau, Niederbayern

 

herbologe@web.de

Tel.08509 846

Termine Kräuter-Jahres-Ausbildung 2019

Grundlagenseminare

12.4.2019 - 14.4.2019
14.6.2019 - 16.6.2019
12.7.2019 - 14.7.2019

Aufbau- und Abschluss-Seminar
30.08.2019 - 01.09.2019 11.10.2019 - 13.10.2019

    Essen in der NaturEssen in der Natur

 "frische" Kräuterkundige/Herbologen"frische" Kräuterkundige/Herbologen


    

Kräuterkundige 2017Kräuterkundige 2017

Das vorläufige Jahresprogramm 2018 für Wildkräuter-Kurse und Wildkräuter-Seminare im Landkreis Passau  ist da!

Gerne schicke ich Ihnen das Programm zu. Einfach Email schreiben an herbologe@web.de oder anrufen:

Tel.: 08509 846

 

Oder wünschen Sie einen Kräuterkurs oder einen Brotbackkurs als Familienfeier oder auch als Betriebsfeier, Betriebsausflug?  Wir können individuell ein Programm für 7 bis 12 Teilnehmer, je nach Wunsch, zusammen-stellen. 

Ab Frühjahr 2018 wieder möglich!

  

 

 

Margarete Vogls Bücher

Kräuterpädagoge

Fachberaterin für Selbstversorger mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)Fachberaterin für Selbstversorger mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)

 

 "Die ganze Natur ist eine Melodie, in der eine tiefe Harmonie verborgen ist".

(Johann Wolfgang Goethe)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 1996 Jahre Kurse und Seminare in vitalstoffreicher Vollwerternährung nach Dr. Max Otto Bruker

Seit 2004 Wildkräuterseminare

Wildkräuter und vitalstoffreiche Vollwerternährung

Willkommen auf der Website für die Seminare von Margarete Vogls Gesundheits- und Kräuterschule am Frühlingsberg in Niederbayern. Wir hoffen, dass Ihnen die Website Vergnügen bereiten wird und Sie nützliche Informationen finden. Sie können eine Übersicht zu den Seminaren ansehen und sich für die Teilnahme anmelden oder Fragen dazu stellen.

MargeriteMargerite

Seminarort: Lenzingerberg 3, 94116 Hutthurm, Landkreis Passau, Bayern herbologe@web.de

 

Die Jahresausbildung
"Ganzheitliche Wildkräuterkunde 2019"  i
Margarete Vogls Gesundheits- und Kräuterschule beginnt im April

 

"Und plötzlich weißt Du:

 Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen!"

 (Meister Eckhart 1260 - 1328)Herzlich Willkommen bei der Gesundheit- und KräuterschuleHerzlich Willkommen bei der Gesundheit- und Kräuterschule

 

Video: Mit Frischkost in den Frühling - PNP

www.pnp.de › Lokales › Stadt und Landkreis Passau › Passau Land

 

"Ganzheitliche Wildkräuterkunde 2019"

     Hier können Sie sich anmelden:  herbologe@web.de

 

 August 2018

 

Wildkräuterseminar bei der GGB

 

Datum/Zeit
Beginn: 3.8.2018, 15:00 Uhr
Ende: 5.8.2018, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V.
Dr.-Max-Otto-Bruker-Straße 3
56112 Lahnstein
Deutschland

Mit Margarete Vogl, Autorin des unten genannten Buches und ausgewiesene Wildkräuter-Expertin (Ärztl. geprüfte Gesundheitsberaterin GGB und Fastenbegleiterin, Kräuterpädagogin, Natur- und Landschaftsführerin).

Wir durchstreifen den Kräutergarten des Dr.-Max-Otto-Bruker-Hauses und – je nach Wetter – die nähere Umgebung, suchen und sammeln gemeinsam vitaminreiche, saftige und zarte Wildkräuter. Sie erfahren viel Interessantes über diese „jungen Wilden“ und bereiten daraus Speisen in der EBZ-Lehrküche zu.

Weitere Infos.

GGB Lahnstein

https://gesundheitsberater.de/

 

 
www.herbologe.de/


Büro: Margarete Vogl, Tel. 08509 846

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?